Nachhaltigerer Güterverkehr zwischen Spanien und Deutschland

Der steigende Bedarf an einer Reduzierung des herkömmlichen Güterverkehrs veranlasste Catman North GmbH, nach nachhaltigeren Alternativen zu suchen. So wurden bereits Teile der Logistik auf kombinierte Transportlösungen (Straße & Schiene) umgestellt.

Kurzbeschreibung

Der steigende Bedarf an einer Reduzierung des herkömmlichen Güterverkehrs veranlasste Catman North GmbH, nach nachhaltigeren Alternativen zu suchen. So wurden bereits Teile der Logistik auf kombinierte Transportlösungen (Straße & Schiene) umgestellt.

Da Lebensmittel, wie zum Beispiel Wassermelonen, Clementinen und Schlangengurken, transportiert werden, handelt es sich um temperaturgeführte Transporte.

THG-Reduktionspotenzial

  • Auf Teilstrecken ersetzt die Schiene den Diesel-LKW

Übertragbarkeit & Herausforderungen

  • Höherer Zeitaufwand für den Transport
  • Bisher noch geringe Verbindungen
  • Aufgrund des starren Schienennetzes wird weiterhin Unterstützung per LKW benötigt
  • Bei Stornierung werden die Transportkosten nicht ersetzt

Anforderungen an Dritte

  • Durch Ausbau des Schienennetzes und Erhöhung der Verbindungen könnte mehr Logistik auf die Bahn umgestellt werden
  • Transportgüter müssen termingerecht fertig gestellt sein

Sie haben weitere Fragen zum Best Practice?

Gerne helfen wir Ihnen weiter unter logistik@2grad.org.

Ähnliche Best Practices