Intermodale (kombinierte) Transporte

Intermodaler oder kombinierter Verkehr bezeichnet die Verknüpfung verschiedener Verkehrsträger innerhalb einer Transportkette. DRÄXLMAIER nutzt die Vorzüge mehrerer Verkehrsmittel zum Beispiel bei Transporten nach Asien: Statt mit dem Lkw geht es per Schiene quer durch Deutschland Richtung Hafen im Norden.

Kurzbeschreibung

Ziel ist es, die Ökobilanz des Unternehmens kontinuierlich zu verbessern. So setzt die Transportlogistik der DRÄXLMAIER Group auf intermodalen Verkehr.

Intermodaler oder kombinierter Verkehr bezeichnet die Verknüpfung verschiedener Verkehrsträger innerhalb einer Transportkette. Dabei wird die Transport- oder Ladeeinheit mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln befördert. Gängige Ladeeinheiten für diese Praxis sind Container oder Wechselbrücken, aber auch Sattelzüge, die im Huckepackverkehr per Bahn verfrachtet werden. Auf diese Weise können die jeweils günstigsten Eigenschaften der einzelnen Verkehrsmittel ausgenutzt werden.

DRÄXLMAIER nutzt die Vorzüge mehrerer Verkehrsmittel zum Beispiel bei Transporten nach Asien: Statt mit dem Lkw geht es per Schiene quer durch Deutschland Richtung Hafen im Norden. Von dort aus wird die Ladeeinheit mit dem Schiff in Richtung Asien weiter transportiert. Vor Ort in Asien setzt DRÄXLMAIER CNG-Lkws ein um den Transport vom Hafen bis ins Werk zu bewältigen.

Transportentfernung

  • ab ca. 500 km

THG-Reduktionspotenzial

  • Schiene statt Diesel-Lkw
  • Schiff statt Flugzeug
  • Erdgas-Lkw statt Diesel-Lkw

Übertragbarkeit & Herausforderungen

  • Komplexere Organisationanforderungen
  • Amortisation der höheren Anschaffungskosten innerhalb der Nutzungsdauer von Erdgas-Lkws, eingesetzt im Vor- und Nachlauf zu Bahnterminals und Seehäfen
  • Höherer Zeitaufwand für den Transport

Anforderungen an Dritte

  • Bereitstellung von Trassen und Equipment (z. B. Niederflurwaggons)
  • Höhere Frequenzen bei den Abfahrten für die Bahn

Sie haben weitere Fragen zum Best Practice?

Gerne helfen wir Ihnen weiter unter logistik@2grad.org.

Ähnliche Best Practices